Neue Beschränkung der Besucherzahl

Seit Montag 30.8. gilt eine neue Corona-Verordnung der offenen Kinder und Jugendarbeit.

Wir werden weiterhin 36 Personen auf dem Abi zulassen.

Durch die Testpflicht in der Schule, ist es nun nicht mehr nötig eine Bescheinigung beim Abi vorzulegen, da wir in der Regel Schulkinder betreuen. Für Nichtschüler gilt das Vorzeigen des negativen Testergebnisses.

In den Ferien müssen sich die Kinder daher zu Hause mit einem Antigen-Schnelltest testen, bevor sie auf den Abenteuerspielplatz kommen dürfen. Es genügt eine häusliche Testung! Der Test darf nicht länger als 48h vor Betreten des Platzes her sein und muss schriftlich vorgelegt werden. Wir möchten hiermit das Risiko einer Corona-Ansteckung während der Ferien auf unserem Platz minimieren und somit allen eine unbeschwerte und sorglose Ferienzeit hier auf dem Platz ermöglichen. Auch unter unseren Abi-Kindern gibt es Kinder die Vorerkrankungen haben und für die eine Corona-Infektion gefährlich werden könnte. Daher haben wir diese Entscheidung getroffen.

Bitte denkt daran, dass ihr in geschlossenen Räumen einen Mund-Nasen-Schutz braucht.

Für die häusliche Testung gibt es hier ein Formular:
https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-sm/intern/downloads/Downloads_Gesundheitsschutz/Corona_SM_Testen_im_Arbeitsumfeld-Dienstleistungen_Nachweis_Formular.pdf

Die anwesenden BetreuerInnen zählen mit, sodass wir leider Kinder im Zweifel nicht aufnehmen können, falls die Maximalzahl erreicht ist. Wir bitten um euer Verständnis.

Bitte schaut regelmäßig auf die Homepage wegen Veränderungen.

Euer ABI-Team.