NEUE INFO Mittagsstunden

Mit den Abi-Mittagsstunden bieten wir bereits seit September 2018 eine Alternative zur Ganztagsschule und -betreuung für die Klassen 1-4. Das Angebot wird aktuell so gut angenommen und nachgefragt, dass wir darüber nachdeken, das Angebot auszuweiten und zukünftig allen Abi-Kindern zugänglich zu machen:

Wir suchen daher aktuell nach Lösungen um den Abi ab dem Schuljahr 2022/23 für alle Kinder ab 12:30 Uhr zu öffnen!

Angedacht ist, dass es dann keine gesonderte Anmeldung mehr für die bisherigen Mittagsstunden geben wird, wie das bisher der Fall war. Der Betrieb der offenen Kinder- und Jugendarbeit würde dann bereits ab 12:30 Uhr für alle starten. Unser Angebot gilt dann auch nicht mehr nur für Kinder der 1.-4. Klasse, sondern für alle Abi-Kinder ab 6 Jahre.

Lediglich die ’normale‘ Anmeldung als Abi-Kind oder Vereinsmitglied ist hierfür erforderlich. Diese finden Sie hier.

Die Kinder sollen die Möglichkeit erhalten bei uns Mittag zu essen (Dienstag bis Donnerstag warmes Essen; Freitag mit eigenem Vesper). Die Kinder müssen das Essensangebot nicht wahrnehmen, sie können auch ihr eigenes Essen mitbringen.

Es wird ein Raum zur Verfügung gestellt in dem eigenverantwortlich die Haussaufgaben erledigt werden können. Bitte beachten Sie: Bei unserem Angebot handelt es sich um ein Angebot der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Wir sind kein Hort und keine Schule. Eine Korrektur oder Betreuung der Hausaufgaben kann in der Form nicht geleistet werden. Selbstverständlich finden die Kinder aber in inhaltlichen Fragen zu den Hausaufgaben bei uns im Team immer ein offenes Ohr.

Die Entscheidung für die frühere Öffnung ist auch für uns noch neu, wir möchten auf diesem Wege aber bereits alle Eltern, die aktuell vor der Einschulungsentscheidung für 22/23 stehen, zu unseren Überlegungen informieren.

Wir werden alle weiteren Details (ggf. Anmeldung zum Mittagessen; Kosten Mittagessen; etc.) in den nächsten Wochen und Monaten konkretisieren und hier bekannt geben.

Bitte sehen Sie von entsprechenden Anfagen aktuell ab, da wir hierzu im Moment noch nicht viel mehr sagen können.